Strava aktivität herunterladen

Es gibt viele Anreize, ein bezahltes Mitglied bei strava.com zu sein, und wenn Sie die Website mögen, fordere ich Sie auf, eins zu werden, um das Unternehmen zu unterstützen. Diese GPX-Exportfunktion unterscheidet sich etwas von der offiziellen und soll mehr Anpassungen vornehmen. Daher sollte es als Ergänzung zur offiziellen GPX-Exportfunktion und nicht als Ersatz betrachtet werden. Wenn Sie dann eine Aktivitätsseite auf Strava.com klicken Sie einfach auf das Lesezeichen, um diese Aktivitätsdaten als GPX-Datei herunterzuladen. Im Folgenden finden Sie ein Bookmarklet-Skript, mit dem Sie Strava.com Aktivitätsdaten in eine GPX-Datei konvertieren können. Ziehen Sie einfach die Schaltfläche auf Ihre Lesezeichenleiste. Wenn Ihre Aktivitätsseite z. B. www.strava.com/activities/1234567890 ist, fügen Sie einfach den Text hinzu, der Ihnen www.strava.com/activities/1234567890/export_tcx und drücken Sie enter. Dadurch wird eine TCX-Version Ihrer Datei an den von den Einstellungen Ihres Browsers angegebenen Speicherort heruntergeladen. Die .tcx-Datei enthält Herzfrequenz- und Energiedaten. 2..TCX-Dateien exportieren – Sie können auch die .tcx-Datei für eine einzelne Aktivität exportieren, indem Sie “/export_tcx” – ohne Anführungszeichen – am Ende Ihrer Aktivitätsseiten-URL hinzufügen.

Auf jeder Aktivitätsseite, die Sie anzeigen, sehen Sie eine SCHALTFLÄCHE zum GPX-Download in der oberen rechten Ecke der Aktivitätskarte (siehe unten). Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die GPX-Datei auf Ihren Computer herunterzuladen. GPX-Dateien sind an die Datenschutzkontrollen eines Athleten gebunden, daher werden alle Aktivitäten, die für den Export zur Verfügung stehen, beim Herunterladen von Leistungsdaten beraubt und respektieren Datenschutzzonen mit Ausnahme Ihrer eigenen Datei. Wenn die Datenschutzkontrollen einer Aktivität auf “Nur Sie” festgelegt sind, kann nur der Athlet, dem die Aktivität gehört, den GPX exportieren. Wenn das Profil eines Athleten nur für “Follower” sichtbar ist und Sie diesem Athleten nicht folgen, können Sie ihre Aktivitäten nicht herunterladen. Wenn Ihr Gerät Aktivitäten im GPX-, TCX- oder FIT-Format exportieren oder aufzeichnen kann und diese Dateien tatsächliche Trainingsdaten enthalten, ist Ihr Gerät mit Strava kompatibel. Einige Geräte haben einen einfacheren Prozess uploading zu Strava als andere. Strava verfügt über eine öffentlich verfügbare API, die Hunderte von externen Entwicklern zur Integration in Strava-Daten verwenden.

Sie können Ihr Gerät hier aufgelistet finden, wenn eine solche direkte Integration vorhanden ist. Wenn Ihr Gerät Aktivitäten im GPX-, TCX- oder FIT-Format exportieren oder aufzeichnen kann und diese Dateien aktuelle Trainingsdaten enthalten, können Sie die Dateien hier hochladen. Wenn Ihr Gerät oben nicht aufgeführt ist, wird es wahrscheinlich nicht in einem unserer unterstützten Dateiformate aufzeichnen oder exportieren. Fürchte dich nicht! Es ist möglich, dass Sie diese Dateien mit Software von Drittanbietern konvertieren können. Bitte durchsuchen Sie unsere Knowledge Base nach Ihrem Gerät, um nützliche Tipps zu finden, die andere Athleten über diese Geräte teilen. Wenn Ihre Fitness-Site unten nicht aufgeführt ist, überprüfen Sie hier, ob eine direkte Integration vorhanden ist. Sie können den Dateiuploader verwenden, wenn Sie Fahrten auf Ihrem Computer haben, die sich nicht mehr auf Ihrem Garmin befinden, oder wenn Sie Fahrten auf Garmin Connect oder einer anderen Website haben, die Sie exportieren und in Strava hochladen möchten. Sie können die folgenden Dateitypen hochladen, solange die Datei 25 MB oder kleiner ist und Trainingsdaten enthält: 3.